Die Entspanntesten

Bewohner Costa Ricas

Einführung:

Wer nach Costa Rica kommt, möchte unbedingt mit eigenen Augen ein Faultier in freier Wildbahn sehen. Wenn man die richtigen Orte besucht, ist das nicht schwer. Faultiere heißen nicht umsonst Faultiere, denn Sie bewegen sich nicht viel. In Costa Rica können zwei verschiedene Arten beobachtet werden. Das Zweifinger- und das Dreifingerfaultier. Die Faultiere werden zwischen 2 und 11 Kg schwer und können vermutlich bis zu 30 Jahre alt werden.

Faultier: Sp Choloepus hoffmanni
Faultier: Sp Bradypus variegatus

Wie und Wo leben Faultiere?

Der Lebensraum der Faultiere ist der tropische Regenwald, verbreitet sind die Tiere ausschließlich in den Wäldern Süd- und Mittelamerikas. Dort verbringen sie ihr Leben hauptsächlich in Baumkronen hängend. Um sich fortzubewegen, hangeln sie sich an den Ästen entlang. Auf den Boden kommen sie nur selten. Der Hauptgrund ist, ihr Geschäft zu verrichten, was ca. einmal die Woche passiert. Zweifingerfaultiere bleiben dafür lieber auch im Baum hängen. Sogar die Paarung und das Gebären findet im Baum statt.

Der Haarscheitel befindet sich bei Faultieren auf dem Bauch. Dadurch haben sie sich perfekt an ihre Lebensweise angepasst, denn so kann das Regenwasser gut vom Körper ablaufen und die Tiere trocknen schnell, nach einem tropischen Regenschauer.

Dreifingerfaultiere ernähren sich fast ausschließlich von Blättern an den Bäumen. Das Zweifingerfaultier greift auch mal zu Früchten oder sogar Insekten und Kleintieren. Der Stoffwechsel von Faultieren ist so langsam, dass sie nur wenig Nahrung benötigen. Energiesparen ist auch der Grund für ihr Leben im Zeitlupentempo.

Faultiere können nicht alle benötigten Inhaltsstoffe über die Blätter aufnehmen. Um das Problem zu lösen, hat sich die Natur eine besondere Lösung ausgedacht. Es leben Motten im Fell des Faultiers. Diese produzieren die für das Faultier wichtigen Stickstoff- und Phosphorverbindungen und begünstigen das Algenwachstum im Fell des Tiers. Über den Konsum der Algen kann das Faultier alle wichtigen Stoffe zu sich nehmen.

Faultiere wurden 2021 zum nationalen Symbol erklärt. Hier ist ein Bild der von der costaricanischen Post herausgegebenen Gedenkmarke.

Die Feinde des Faultiers

Solange sich die Faultiere im Schutz der Baumkrone befinden, leben sie ziemlich sicher. Durch den Algenbefall ihres Fells und da sie sich kaum bewegen, können sie nur schwer von ihren Feinden entdeckt werden. Sollte das doch einmal vorkommen, können sie sich gut mittels kräftiger Hiebe, mit ihren langen Krallen, verteidigen.

Sobald sie jedoch den Baum verlassen, wird es höchst gefährlich für sie. Während der kurzen Zeit auf dem Boden wird, etwa jedes zweite Tier Opfer seiner Fressfeinden. Dazu zählen: Schlangen, Greifvögel und Wildkatzen.

Die größte Bedrohung für die Faultiere stellen allerdings wir Menschen dar. Besonders durch die Rodung des Regenwaldes oder dem illegalen Verkauf als Haustiere gefährden wir die Population der Tiere. Zwei der insgesamt 6 Arten sind bereits gefährdet bzw. vom Aussterben bedroht.

Wo kann man Faultiere in Costa Rica endecken?

Faultiere gibt es fast überall im zu 50 Prozent aus Waldgebieten bestehenden Costa Rica. Um sie zu entdecken, muss man nur einen Regenwald betreten und bestenfalls noch wissen, welche Bäume die Tiere favorisieren, wobei sie manchmal sogar in den Grünanlagen der Hotels hausen. Die costa-ricanischen Faultiere sind meistens Dreifingerfaultiere. Besonders verbreitet sind sie im Cahuita Nationalpark und von dort aus an der südlichen Küste des Karibischen Meeres entlang bis hin zu Manzanillo. Außerdem sind die Nationalparks Tortuguero und Caño Negro sowie das private Naturschutzgebiet Ecocentro Danaus, welches auch viel zur Bildung des Volkes in Sachen Umweltschutz beiträgt, sehr gute Anlaufstellen zur Beobachtung von Faultieren.

Sichergestellt ist die Begegnung mit Faultieren im Sloth Sanctuary of Costa Rica in Cahuita, einer Auffangstation für verletzte Tiere. Eine Führung zeigt einen Teil der Faultiere, die in der Wildnis nicht mehr überleben könnten und hier ein sicheres Zuhause bekommen haben. Auch Tiere, die nur gesund werden müssen und dann wieder ihr Leben im Regenwald fortsetzen, gibt es in diesem Sanctuary, Jedoch werden diese von den Besuchern weitgehend ferngehalten. 

Hin und wieder steht die Einrichtung in der Kritik, weil die Faultiere in kleinen Käfigen gehalten werden, sodass die Artgerechtigkeit infrage gestellt wird. Doch das private Projekt wird staatlich nicht unterstützt und hat nicht die finanziellen Mittel für bessere Unterkünfte für die verstümmelten, blinden oder aus anderen Gründen alleine nicht überlebensfähigen Faultiere.

Der Eintritt in Sloth Sancturay kostet 30 Dollar und umfasst neben einer Führung durch die Auffangstation auch noch eine Kanufahrt durch einen nah gelegenen Regenwald.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Abonnieren

Sie unseren Blog und Newsletter

Inhaltsübersicht

Entdecken Sie unsere Angebote:​

Personalisieren Sie Ihre Reise jetzt!

Ein erfahrener, lokaler Reiseexperte und Freund berät Sie gerne bei  der plannung ihre Traumareise.

Reisen Sie nach Costa Rica!

Ein erfahrener, lokaler Reiseexperte und Freund berät Sie gerne bei Ihrer Traumreise.

Kontakt

Über unseren Blog:

Travel with friends Blog, ist das aktuellste digitale Reisemagazin des costaricanischen Marktes, Eigentum des Reisebüros Bella Aventura Costa Rica S.A., in dem wir wöchentlich die besten Empfehlungen, Reiseziele und Erfahrungen veröffentlichen, die Sie während Ihrer Reise in Costa Rica nicht verpassen dürfen. Lassen Sie sich ermutigen, mit Freunden zu reisen, die Sie beraten, damit Sie die besten Erfahrungen machen.

Blog Menu:

Inspiriert sein

Meistgesucht

Unser Rat

Kultur

Natur & Nachhaltigkeit

Unsere Redakteure

Abonnieren Sie unseren Newsletter:​

  • reiseplanung@bella-aventura.com
  • +506 2236 5226
  • Santo Domingo de Heredia

Lernen Sie Costa Rica kennen!

Abonnieren Sie das beste Reisemagazin.

Abonnieren Sie unseren Newsletter “Travel with Friends” und wir werden Ihnen viele Gründe liefern, Costa Rica als Ihr nächstes Reiseziel zu wählen.

Gestalten Sie Ihre Reise jetzt

Es geht schnell und einfach.

Über Werbung

Alle Informationen, die im Blog von Travel with friends zur Verfügung gestellt werden, dienen nur zu Informationszwecken und sind daher nicht bindend für andere Unternehmen, die erwähnt werden. In vielen Fällen handelt es sich um Meinungen über das costaricanische Tourismusprodukt und es ist nicht beabsichtigt, das Image eines Unternehmens zu beschädigen. Im Falle von Werbeflächen in gegenseitigem Einvernehmen zwischen den Unternehmen und der Agentur Bella Aventura Costa Rica, welche Inhaber des Blogs Travel with Friends ist, hat dies den Zweck, eine vertrauliche Dienstleistung oder ein vertrauliches Produkt zu vermarkten

Registration form

Start your reservation by filling out the form below:

If you rent a rental car with us, please attach a copy of your passport and driving licence so that we can proceed with your reservation.
Inbound Flight
Departure flight

Formulario de Registro

Inicie su reservación llenando el siguiente formulario:

Si renta un choche de alquiler con nosotros adjunte una copia de su pasaporte y licencia de conducir para confirmar su reserva.
Vuelo de Entrada
Vuelo de Salida
Informationen für Reisende

Bitte geben Sie den Namen und die Reisepassnummer der Personen an, die Sie auf der Reise begleiten.

Aktualisieren Sie Ihre Flüge
Bitte füllen Sie die Fluginformationen (ein- und ausgehend) aus, damit unsere Vertriebsabteilung die von Ihnen beauftragten Dienstleistungen koordinieren kann.
1
Diät
2
Kommentar
3
Assistenzbedarf
Diät
Sonderbestimmungen
Sonderbestimmungen
1
Hinflug
2
Rückflug
Aktualisieren Sie Ihre Flüge

Bitte füllen Sie die Fluginformationen (ein- und ausgehend) aus, damit unsere Vertriebsabteilung die von Ihnen beauftragten Dienstleistungen koordinieren kann.

Hinflug
Aktualisieren Sie Ihre Flüge
Bitte füllen Sie die Fluginformationen (ein- und ausgehend) aus, damit unsere Vertriebsabteilung die von Ihnen beauftragten Dienstleistungen koordinieren kann.
Rückflug

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf Ihr persönliches Konto zuzugreifen, über das Sie Ihre Dokumente abrufen können.

Sie haben noch kein Konto? Jetzt anmelden