Das Wetter in

Costa Rica

Einführung:

Für alle Reisende, die auf der Suche nach einem exotischen und einzigartigen Urlaub sind, ist Costa Rica ein traumhaftes Reiseziel und ein Aufenthalt dort auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis. Doch obwohl das zentralamerikanische Land eine Ganzjahresdestination ist, welche das ganze Jahr besucht werden kann, sind einige Informationen rund um das Wetter in Costa Rica besonders wichtig für die Reiseplanung – denn das Klima verändert sich nicht nur im Laufe der Monate, sondern unterscheidet sich auch je nach Region.

Ein Kleines Land Mit Vielen Wettergesichtern.

Obwohl Costa Rica ein recht kleines Land ist (51.100 Quadratkilometer, zum Vergleich: Deutschland mit 357.000 Quadratkilometern oder Österreich mit etwa 83.900 Quadratkilometern), das in der tropischen Klimazone liegt, unterscheiden sich die Witterungsverhältnisse aufgrund mehrerer Hunderte verschiedener Mikroklimas je nach Region stark. Auch die Trocken- und Regenzeit, in die Costa Ricas Klima oftmals eingeteilt wird, gilt so gut wie nie für das gesamte Land. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass es im Zentraltal regnet, an den Küsten oder im Hochland aber ein ganz anderes Klima herrscht.

Auch die Lage zwischen zwei Weltmeeren, die unterschiedlichen Höhenlagen und die Vielzahl vulkanischen Reliefs beeinflussen das Klima der einzelnen Regionen stark: An der atlantischen Küste herrscht immerfeuchtes Tropenklima, an der pazifischen Küste wechselfeuchtes (auch genannt sommerfeuchtes) Tropenklima. Deshalb ist es schwierig, ganz allgemein vom Wetter in Costa Rica zu sprechen und die beste Reisezeit zu bestimmen. Eine Betrachtung einzelner Landesteile ist hier sinnvoller

Costa Rica Arthurismocr©
Manzanillo Arthurismocr©

Gutes Schuhwerk

Bei den Schuhen sollten Sie nicht an Platz im Gepäck sparen: Für Wanderungen durch den Wald sind Trekkingschuhe am besten geeignet. Hierfür sind knöchelhohe Modelle mit guter Sohle prädestiniert – die Variante zum Bergsteigen und Wandern in europäischen Gebirgen ist in Costa Rica nicht nötig. Außerdem sollten Turnschuhe oder Sneakers nicht fehlen, die im besten Falle auch nass werden dürfen. Bei Raftingtouren oder ähnlichem kann das durchaus vorkommen. Für die Zeit am Strand sind Flip-Flops oder (Trekking) Sandalen am besten geeignet. So sind Sie für kleinere Spaziergänge am Strand bestens vorbereitet. Zudem empfehlen wir ein paar schöne Schuhe zum Ausgehen. Auch ein Paar Kniestrümpfe ist neben den normalen Socken empfehlenswert: Häufig kann man sich in den Lodges Gummistiefel leihen, da sind hohe Socken zur Vermeidung von Blasen von Vorteil.

Rajada Beach Arthurismocr©
Marino Ballena Nationalpark Arthurismocr©
Marino Ballena Nationalpark Arthurismocr©
Turrialba Vulkan Arthurismocr©
Central Valley View Arthurismocr©

Die richtige Kleidung

Die Bekleidung sollte sehr vielfältig sein: Auch wenn man damit rechnet, dass in Costa Rica immer die Sonne scheint, sollte man durchaus das ein oder andere langärmlige Oberteil und lange Hosen als Schutz gegen Mücken und niedrige Temperaturen mitbringen. Vor allem  in den Bergen kann es frisch werden. Auch Regenjacke oder -poncho für eventuelle Schauer, die hier nicht selten sind, und natürlich lockere Freizeitkleidung sollten Sie auf jeden Fall in den Koffer packen.Auch ein Sport-BH im Falle der Damen ist für sportliche Aktivitäten sehr zu empfehlen. Achten Sie darauf, vorwiegend schnelltrocknende Kleidung mitzubringen. Gerade im Regenwald werden Klamotten gerne mal nass und dann lange nicht mehr richtig trocken.

Persönliche Hygieneartikel

Sollten Sie außerdem spezielle Medikamente oder Hygieneartikel benötigen, so sollten auch die mit an Bord, um ungeplante Zwischenfälle zu vermeiden. Besonders Duschgel und Tampons sollten nicht zu Hause bleiben: Ticos verwenden vor allem Seifenstücke, die in jedem Supermarkt vorhanden sind, Duschgel ist dementsprechend eher unüblich. Tampons werden ebenfalls eher selten verwendet und sind dementsprechend schwierig bis gar nicht zu finden. Für Notfälle finden Sie kleine Packungen und lediglich die Version mit Applikator in gut sortierten Supermärkten.

Technik

All diejenigen, die die Fotos gerne direkt auf den Laptop überspielen oder von Unterwegs ein bisschen arbeiten müssen, sollten den Rechner nicht zu Hause lassen. Um alles gut verstauen zu können und die Hände auf den Ausflügen freizuhaben, sollten Sie außerdem Rucksack oder Tasche nicht vergessen. Auch die Kamera sollten Sie auf jeden Fall im Gepäck haben, denn die Flora und Fauna wartet darauf, von Ihnen entdeckt und als tolle Erinnerung, natürlich nur in Form von Fotos, mit nach Hause genommen zu werden.

Wichtige Dokumente

Wir empfehlen außerdem, den Impfpass mit auf der Reise dabei zu haben, in Notfällen kann dieser nötig sein. Für den Mietwagen benötigen Sie ebenfalls Ihren europäischen Führerschein. Mit dem können Sie problemlos innerhalb der 90 Tage visumfreier Aufenthaltsdauer in Costa Rica Auto fahren. Auch die Kreditkarten sollten Sie nicht vergessen. In den meisten Teilen des Landes kann man ganz unkompliziert mit der Karte zahlen. In den Gegenden, wo das Benutzen nicht möglich ist, benötigen Sie Bargeld, darauf weisen wir Sie aber gegebenenfalls hin.

Empfehlungen zum Wandern

Wanderungen sollten bei einer Reise durch Costa Rica auf gar keinen Fall fehlen. Für den perfekten Ausflug empfehlen wir deshalb auf jeden Fall ein Fernglas. Die unglaubliche Vielfalt von bunten Vögeln im Blätterdach, über Affen, Tapire und Jaguare, bis hin zu Faultieren können Sie die Natur so aus nächster Nähe entdecken. Für Ihr Abenteuer sollte außerdem eine wiederbefüllbare Wasserflasche nicht fehlen. Seit 2020 ist das Mitführen von Einwegwasserflaschen in die Nationalparks nicht mehr gestattet. Um die tropischen Tiere und Pflanzen auch bestimmen zu können, raten wir einen guten Reiseführer mitzubringen, oder die App. Animals of Costa Rica von Stefan Kunz runterzuladen.  Zu guter Letzt ein absoluter Insider-Tipp: Nehmen Sie einen kleinen Regenschirm mit auf die Wanderungen. Diesen können Sie günstig in Supermärkten erwerben. Nachdem gerade im Regenwald kurze, aber kräftige Schauer auftreten können, ist man mit dieser fixen Lösung gut vor dem Wasser geschützt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Abonnieren

Sie unseren Blog und Newsletter

Inhaltsübersicht

Kürzlich post:

Personalisieren Sie Ihre Reise jetzt!

Ein erfahrener, lokaler Reiseexperte und Freund berät Sie gerne bei  der plannung ihre Traumareise.

Kontakt zu unserem Experten

Über unseren Blog:

Travel with friends Blog, ist das aktuellste digitale Reisemagazin des costaricanischen Marktes, Eigentum des Reisebüros Bella Aventura Costa Rica S.A., in dem wir wöchentlich die besten Empfehlungen, Reiseziele und Erfahrungen veröffentlichen, die Sie während Ihrer Reise in Costa Rica nicht verpassen dürfen. Lassen Sie sich ermutigen, mit Freunden zu reisen, die Sie beraten, damit Sie die besten Erfahrungen machen.

Blog Menu:

Inspiriert sein

Meistgesucht

Unser Rat

Kultur

Natur & Nachhaltigkeit

Unsere Redakteure

Abonnieren Sie unseren Newsletter:​

  • reiseplanung@bella-aventura.com
  • +506 2236 5226
  • Santo Domingo de Heredia

Lernen Sie Costa Rica kennen!

Abonnieren Sie das beste Reisemagazin.

Abonnieren Sie unseren Newsletter “Travel with Friends” und wir werden Ihnen viele Gründe liefern, Costa Rica als Ihr nächstes Reiseziel zu wählen.

Gestalten Sie Ihre Reise jetzt

Es geht schnell und einfach.

Über Werbung

Alle Informationen, die im Blog von Travel with friends zur Verfügung gestellt werden, dienen nur zu Informationszwecken und sind daher nicht bindend für andere Unternehmen, die erwähnt werden. In vielen Fällen handelt es sich um Meinungen über das costaricanische Tourismusprodukt und es ist nicht beabsichtigt, das Image eines Unternehmens zu beschädigen. Im Falle von Werbeflächen in gegenseitigem Einvernehmen zwischen den Unternehmen und der Agentur Bella Aventura Costa Rica, welche Inhaber des Blogs Travel with Friends ist, hat dies den Zweck, eine vertrauliche Dienstleistung oder ein vertrauliches Produkt zu vermarkten

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf Ihr persönliches Konto zuzugreifen, über das Sie Ihre Dokumente abrufen können.

Ich habe bereits ein Konto. Anmelden

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um auf Ihr persönliches Konto zuzugreifen, über das Sie Ihre Dokumente abrufen können.

Sie haben noch kein Konto? Jetzt anmelden